80 Jahre liegen inzwischen schon die Pogrome zurück, auf die in Deutschland und darüber hinaus die massenhafte Verfolgung und Vernichtung jüdischen Lebens folgte. Mit der Gedenk- und Aktionswoche „Hattingen hat Haltung“ greift diesen schwarzen Fleck deutsch-europäischer Geschichte mit diversen Aktionen und Veranstaltungen auf.

Wann beginnt die Gedenkwoche „Hattingen hat Haltung“ ?

Die erste Aktion dieser Woche findet am Mittwoch, den 7.11., statt. Unsere Jusos Hattingen veranstalten mit der Grünen Jugend Hattingen eine gemeinsame Putzaktion der örtlichen Stolpersteine. Die offizielle Eröffnungsveranstaltung folgt dann am 9.11., dem exakten Jahrestag der Reichspogromnacht.

Welche Veranstaltungen finden statt?

An mehreren unterschiedlichen Terminen soll einerseits an die vergangenen Geschehnisse erinnert und andererseits die Bedeutung eines friedlichen Zusammenlebens betont werden. Dabei wirken Künstler, Schüler und auch verschiedene politische Vertreter mit.

Hier eine kleine Zusammenfassung anstehender Termine:

  • Mittwoch, der 07.11. Putzaktion Stolpersteine: Jusos Hattingen und die Grüne Jugend reinigen die Stolpersteine und erzählen kleine Geschichten zu den jeweiligen Personen. Wer gerne selber teilnehmen möchte, kann sich für die entsprechende Facebookveranstaltung eintragen.
  • Freitag, der 09.11. Eröffnung Gedenkwoche: Kundgebung vor dem Alten Rathaus um 12 Uhr, auf die eine Kranzniederlegung am Synagogenplatz um 13 Uhr folgt. Am Abend findet dann um 18:30 Uhr die Gedenkveranstaltung „Es ist geschehen, und folglich kann es wieder geschehen!“ in der Gebläsehalle statt.
  • Samstag, der 10.11.: „Planspiel ungerecht“ zwischen 11-16 Uhr im Haus der Jugend sowie die Veranstaltung „Grenzen überschreiten – Dialoge“, die gegen 19.15 Uhr in der St. Georgs Kirche beginnt.
  • Sonntag, der 11.11.: Auftakt zur Spendenveranstaltung „Aktion 100.000“ und eine Abendveranstaltung im Holschentor mit dem Titel „Jüdisches Leben in Deutschland – eine kulinarische Entdeckungsreise“.

Welche Termine stehen noch an?

Zahlreiche weitere Termine folgen noch bis zur Abschlussveranstaltung am Volkstrauertag (18.11.), unter anderem der Besuch des ehemaligen SPD-Parteivorsitzenden Martin Schulz am 14.11. beim ökumenischen Dorfgespräch am Dom Niederwenigern.

Im Laufe der Woche erweitern wir diese Liste, damit Interessenten der Veranstaltungen stets auf dem neuesten Stand sind.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.