Werkzeuge beim Bau eines Karnevalswagens der SPD Hattingen

Neues Jahr, neues Glück – wo 2016 beim Rosenmontagszug in Holthausen das Wetter gegen uns war, fordern wir dieses Jahr einfach Sonnenschein ein! Der Aufwand für unseren Karnevalswagen soll sich ja auch lohnen.

40. Holthauser Rosenmontagszug steht vor der Tür!

Am 27. Februar rollen ab 15.11 Uhr in Holthausen wieder die Wagen – keine gewöhnlichen, sondern die des 40. Holthauser Rosenmontagszuges. Mit einer bunten Mischung aus Laufgruppen, Bollerwagen und Motivfahrzeugen wird es wieder an der traditionellen Strecke entlanggehen. Von der Grundschule Holthausen aus werden wir Richtung „An de Krüpe“ und anschließend gen Edeka Winter unterwegs sein. Da wird natürlich auch unsere neueste Kreation mitrollen.

Bis dahin sind es noch zwei Wochen Zeit – es muss noch viel geschraubt, geklebt und gesägt werden. Wir werden auch noch ordentlich den Pinsel schwingen müssen, sowohl für den Kleister als auch für die Farbe. Glücklicherweise können wir auf eine Vielzahl an fleißigen Helferinnen und Helfern zurückgreifen. Diese haben auch Gott sei Dank keine zwei linken Hände^^

Wir freuen uns auf den 27. Februar, wenn wir endlich mit unserem Wagen beim Umzug an den Start gehen können. Die paar Fotos, welche wir schon von unserem Wagen präsentieren, verraten natürlich absichtlich nicht zuviel. Wir wollen ja nicht die Vorfreude kaputt machen.

Was wichtig sein wird: fertiger Wagen, gute Stimmung, zwei bis drei Stück Süßigkeiten – mehr braucht es ja im Grunde für einen ordentlichen Rosenmontagszug nicht 😉

Wer seine Erinnerung an die vergangenen Holthauser Rosenmontagszüge noch ein wenig auffrischen möchte, findet hier im Anschluss unsere Artikel der vergangenen Jahre.
Bleiben Sie gespannt, seien Sie im besten Falle am Rosenmontag selbst vor Ort und lassen Sie sich unseren Motivwagen nicht entgehen!

 

Vergangene Rosenmontagszüge:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.