An unseren Infoständen in Hattingen-Mitte und Holthausen ergab sich für unseren Bürgermeisterkandidaten Manfred Lehmann an diesem Samstag wieder viel Raum für den Bürgerdialog.

Aber der Spaß blieb natürlich nicht den Erwachsenen vorbehalten – auch die Kleinsten konnten sich an unseren Ständen kreativ einbringen.

Gespräche und Erbsen

Wo sich die Erwachsenen mit unseren Genossinnen und Genossen unterhalten oder unseren Bürgermeisterkandidaten über sein Programm ausfragen konnten, gab es für kleinere Besucher beispielsweise einen Luftballon oder auch – für kleine Bastler – die Möglichkeit, Figuren aus Erbsen und Zahnstochern zu konstruieren.

Zugleich ging es für unser Briefwahl-Plakat der Jusos die Innenstadt hinauf und hinunter, um alle Bürgerinnen und Bürger nochmal „subtil“ auf den Wahltermin am 13.09. sowie die Möglichkeit zur Briefwahl hinzuweisen.

Juso-Mitglied Leon mit dem Briefwahl-Plakat der Jusos Hattingen

Wählerwünsche? Gerne punktgenau!

Wer für die Entwicklung der Stadt einen eigenen Schwerpunkt setzen wollte, der konnte dies bei uns tun – und hatte hierbei sogar die Wahl der Farbe!

Auf unseren Themen-Kartons konnte man mit einem Sticker kenntlich machen, auf welchen Aspekt der Hattinger Stadtentwicklung man selber besonderen Wert legt.

Dies alles und mehr finden Sie natürlich auch in Zukunft an unseren Infoständen 😀

(Ein Dank an die Bereitstellung des Gruppenbildes geht an Hans-Joachim B.)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.