Frohe Weihnachtsgrüße 2021

, ,

Das Jahr 2021 nähert sich seinem Ende – wieder ein Jahr voller Ereignisse und Herausforderungen, wieder ein Jahr im Zeichen der Pandemie. Heute ist Weihnachten – aber um optimistisch ins Jahr 2022 zu blicken, brauchen Sie nicht an das Weihnachtswunder zu glauben. Mit Menschlichkeit, Rücksichtnahme und Empathie haben wir es bis hierhin geschafft – wir stehen das gemeinsam durch!

Weihnachten 2021 – es wird besser !?

Liebe Hattingerinnen und Hattinger, wir sind fast am Ende des Jahres angelangt. Es war ein sehr ereignisreiches Jahr – wir konnten uns darüber freuen, endlich eine Impfung gegen das Corona-Virus zu haben. Im Laufe des Jahres dann etwas Ernüchterung: International und in Deutschland steigen die Impfquoten nur noch langsam.

Gleichzeitig entwickeln sich neue Varianten des Virus – mitten in unserer Gesellschaft. Eine laute Minderheit schreit gegen Impfungen an, fühlt sich gegängelt, manipuliert und schreckt auch vor Gewalttaten nicht zurück. Und als ob diese Radikalisierung von Impfgegnern selbst nicht schon schlimm genug wäre, gibt es mit den Delta- und Omikron-Varianten nun zwei neue epidemische Sorgenkinder, mit der Menschen und besonders Krankenhäuser sowie Pflegestätten klarkommen müssen.

Bei dieser alltäglichen Nachrichtenlage haben wir fast schon nebenbei eine neue Regierung unter Führung der SPD – für uns natürlich ein Grund zum Feiern sowie ein richtiger und wichtiger Kurswechsel hin zu einer sozialeren Regierungspolitik. Die Regierungskoalition von SPD, Grünen und FDP geht an den Start und muss gleich Antworten für ein ganzes Land liefern. Eine Herausforderung, auf die wir uns als Sozialdemokraten natürlich freuen – aber die Pandemie lässt einem wenig Luft zum Atmen. Besonders dann, wenn man Menschen immer noch erklären muss, dass die Realität real ist.

 

 

Das Jahr 2022 – Hoffnungen und Wünsche

Die Frage ist, wie geht man damit um? Wie geht man damit um, wenn Menschen in den Krankenhäusern an einem Virus sterben und ihre Angehörigen leugnen, dass es diesen Virus gibt? Die ehrliche Antwort ist, dass wir dafür noch keine finale Antwort gefunden haben. Es gibt auch keinen „Aus-Schalter“ für ein Ende der Pandemie, mit dem wir all den Frust und die Sorgen hinter uns lassen können. Wichtig ist, dass wir zusammenstehen und uns unterstützen – und dass wir auf wissenschaftlicher Basis bessere Entscheidungen treffen als die, die meinen, es besser zu wissen.

Sie werden es gemerkt haben: Auch in diesem Jahr fällt der Weihnachtsgruß eher ernst aus. Es gibt in Hattingen genug zu tun, auch ganz ohne Pandemie. Gemeinsam widmen wir uns diesen Baustellen – vor, während und auch weit über diese schwere Zeit hinaus. Viele Bürgerinnen und Bürger teilen diesen Einsatz und leisten ebenfalls regelmäßig Großartiges für ihre Mitmenschen – in unserer Partei und auch weit darüber hinaus.

Wir wünschen uns von Herzen, dass Sie gut durch die Weihnachtszeit, ins neue Jahr und durch die kommenden Monate kommen. Wir werden weiterhin unser Bestes geben, damit Hattingen lebens- und liebenswert bleibt und diese Pandemie gut übersteht. Wir danken allen, die mit uns gemeinsam genau dafür arbeiten und einstehen möchten. Wir würden uns freuen, Sie in unserer Partei willkommen zu heißen.

In diesem Sinne: Bleiben Sie optimistisch und bleiben Sie negativ. Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.