An diesem letzten Wahlkampftag stand beim Ortsverein Holthausen wieder ein “Frühstück mit Lehmann” an, welches auf dem Heinz-Wittpoth-Platz abgehalten wurde.
Als offizieller Pate des Platzes nahm unser Ortsverein an diesem Tag auch eine Grundreinigung des Platzes vor – zimperlich war man dabei nicht.

Häppchen und Heckentrimmer

Ebenso wie einige Bürgerinnen und Bürger freute sich auch unser Holthauser Ortsverein auf dieses Frühstück, welches schon beim vorigen Male für alle Anwesenden ein großer Spaß war.

Eine Hecke wird zurechtgestutzt

Allerdings musste hierfür auch noch ein Stück weit die richtige “Atmosphäre” geschaffen werden – die Grünanlagen vor Ort waren wirklich nicht mehr in einem schönen Zustand. Glücklicherweise konnte einer unserer Genossen professionelles Equipment zur Verfügung stellen, mit dem wir anschließend dem Wildwuchs beherzt zu Leibe rückten.

So konnten wir einerseits ein schönes gemeinsames Frühstück mit unserem Bürgermeisterkandidaten Manfred Lehmann abhalten und nebenher die Grünflächen des Platzes auf Vordermann bringen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.