Gruppenfoto von der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Niederbonsfeld

Die Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereines Niederbonsfeld am 07. März in der Gaststätte „Zum Deutschen“ stand ganz im Zeichen sich abzeichnender Veränderungen – auf unterschiedlichen Ebenen.

Neue und alte politische Wegbegleiter

Mit von der Partie war auch Klaus Orth, der designierte neue Vorsitzende des Stadtverbandes. Nach einer kurzen Schilderung seines beruflichen und parteibezogenen Werdeganges erläuterte er den Anwesenden seine Ziele für die SPD Hattingen. Der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Scholz signalisierte große Unterstützung für die vorgetragenen Ideen und Konzepte.

Der zweite „Gast“ hatte dagegen ein Heimspiel. Manfred Lehmann, Bürgermeisterkandidat der SPD Hattingen, ist stellvertretender Vorsitzender der Partei in Niederbonsfeld und nutzte bei der Jahreshauptversammlung die Gelegenheit, auch über die Vorbereitungen für die diesjährige Bürgermeisterwahl zu berichten. Im September 2015 wird darüber hinaus auch noch der Landrat des EN-Kreises neu gewählt. Hierbei kandidiert der Hattinger Olaf Schade, aktueller Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion.

Im Mittelpunkt der Diskussion stand dabei die Frage, wie eine möglichst hohe Wahlbeteiligung erreicht werden könne. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass diese bei einer abgekoppelten Bürgermeisterwahl tendenziell eher niedriger ausfällt.

Auch parteiintern wurde gewählt. Die Mitglieder des Ortsvereins Niederbonsfeld entschieden sich für Dennis Klimach (zweite Person von rechts im Titelbild) als neuen Schriftführer.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.