Daheim statt am Infostand oder auf der Straße – die SPD Hattingen wünscht frohe Ostern und einen langen Atem in dieser schwierigen Zeit.

Zweites Osterfest im Zeichen der Pandemie

Im vergangenen Jahr haben wir zum ersten Mal exklusiv digitale Oster-Grüße versandt – statt dem persönlichen Gespräch vor Ort oder dem Osterei zum Mitnehmen bleiben wie im letzten Jahr aufmunternde Worte und die Hoffnung, dass wir alle gesund bleiben. Vor allem ist wichtig, dass wir weder die Geduld noch den Mut verlieren.

Im Gegensatz zur Situation im vergangenen Jahr gibt es inzwischen verschiedene Impfstoffe gegen das Coronavirus. Und sobald die entsprechende Menge an Personen endlich geimpft ist, wird es auch wieder eine Rückkehr zu einer Normalität geben. Jetzt kann allerdings noch niemand verlässlich sagen, wann dies der Fall sein wird. Wie genau diese Normalität aussehen wird, weiß aktuell auch noch niemand.

Was wir jedoch sicher wissen: Wir sitzen alle im selben Boot. Natürlich sind manche stärker als andere von dieser Pandemie betroffen. Aber jeder von uns will, dass wir so bald wie möglich wieder zu einem “normalen Miteinander” zurückkehren können – ohne die ständige Sorge vor einer potenziell lebensgefährlichen Krankheit.

Darum auch unsere Bitte: Beschränken Sie so weit wie möglich unnötige Kontakte, beachten Sie die empfohlenen Hygienemaßnahmen und helfen Sie mit, diese Krise schnell zu überwinden. Und wenn man sich dann im kommenden Jahr vielleicht auch nicht die Hand gibt, dann können wir Ihnen hoffentlich wieder persönlich einen Osterhasen oder ein Osterei mitgeben.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und ein frohes Osterfest!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.