Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der geplante Frühjahrsputz auf dem Heinz-Wittpoth-Platz in diesem Jahr nicht stattfinden. Damit der Treffpunkt in Holthausen nicht verwildert, wurde die Reinigung der Fläche am vergangenen Wochenende nachgeholt.

Auffrischung für den Heinz-Wittpoth-Platz

Ursprünglich wollte unser Ortsverein Holthausen den zentralen Platz im Ortsteil Anfang April reinigen. Da hatten jedoch alle Beteiligten die Rechnung ohne die Pandemie gemacht. So musste das kleine Event leider ausfallen.

Dafür haben sich unsere Holthauser Genossinnen und Genossen am vergangenen Samstag besonders intensiv um die Pflege des Platzes gekümmert. Mit den wieder gelockerten Kontaktbeschränkungen ging es für alle Anwesenden an die Arbeit. Dabei wurde der Platz von Wildwuchs befreit, die Hecke bekam einen ordentlichen Pflegeschnitt und die Fugen der Pflasterflächen wurden ebenfalls gründlich gereinigt.

Nachdem der Platz wieder sauber war, gönnten sich unsere Genossinnen und Genossen noch eine sonnige Pause vor Ort. Dabei wurde gemütlich zusammen gegessen und gegrillt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.