Die SPD Hattingen begrüßt die Rückerstattung der Kita-Beiträge durch die Stadt

Vom Kita-Streik betroffene Eltern erhalten Geld zurück

Der Vorsitzende der SPD Hattingen, Klaus Orth, bedankt sich ausdrücklich bei Verwaltungsvorstand und Rat, insbesondere auch bei der Bürgermeisterin.
Diese Akteure haben gemeinsam etwas möglich gemacht – die Erfüllung der Forderung nach Rückerstattung der Kita-Beiträge an die Hattinger Eltern.

„Man soll nicht nur fordern, sondern sich auch bedanken, wenn Forderungen erfüllt werden“, so Klaus Orth weiter. Dies sei in Hattingen in vorbildlicher Weise geschehen und könnte als ein Beispiel auch für andere Städte gelten.

Letzter Schritt zur Einigung steht noch aus

Nun kommt es darauf an, dass die Empfehlung der Schlichter mindestens zu einer dringend notwendigen besseren Bezahlung der Tätigkeit der Erzieherinnen und Sozialpädagogen führt.
Dennoch – an einer ebenso notwendigen Aufwertung der Berufe selbst führt auf mittlere Sicht definitiv kein Weg vorbei!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.