Der Hattinger Verein Merlin e.V. hilft seit vielen Jahren Kindern in der Stadt: Paten begleiten Kinder in ihrer Entwicklung, unterstützen und fördern sie. Dabei bietet der Verein auch materielle Hilfen an. Um diese Arbeit gezielt zu unterstützen, hat unsere SPD-Stadtratsfraktion dem Verein nun zehn iPads gespendet.

Tablets der Ratsfraktion für das Ehrenamt

Schon vor vielen Jahren ist die Ratsfraktion der SPD Hattingen für ihre Arbeit auf Tablets umgestiegen, um möglichst papierlos arbeiten zu können. Zu Beginn dieser Wahlperiode stand die Anschaffung neuer Geräte an – und zugleich die Frage im Raum, ob man die alten Geräte nun verkauft, behält oder weitergibt. „Wir haben uns überlegt, sie einem Hattinger Verein zu schenken. Es ist nicht das neueste Modell, aber die iPads funktionieren einwandfrei und werden sicher noch einige Jahre funktionieren.“, erklärt Thomas Dorndorf-Blömer, stellv. Vorsitzender und Geschäftsführer der Ratsfraktion.

Übergabe der iPads an den Verein Merlin e.V.

Übergabe der iPads an den Verein Merlin e.V.

Bei einem Treffen im SPD-Wahlkreisbüro hat Dorndorf-Blömer dem zweiten Vorsitzenden des Vereins Merlin, Volker Sproedt, nun die zehn iPads der Ratsfraktion überreicht – viele der Geräte noch im Originalkarton oder mit extra Schutzhüllen.

Große Freude über die Spende

„Ich freue mich natürlich sehr über das Geschenk der SPD-Fraktion. Wir helfen vielen Kindern in Hattingen und diese Geräte helfen uns, Kinder zu fördern.“, zeigt sich Volker Sproedt glücklich. Die Paten von Merlin unternehmen mit Kindern Ausflüge, unterstützen bei schulischen Angelegenheiten oder helfen, wenn Beiträge für Musikschule oder Sportverein nicht gezahlt werden können. Die Tablets können nun vor allem beim Distanzunterricht helfen.

Der Verein sucht immer nach Paten und Spenden. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie der Verein Kinder unterstützt oder wie Sie selbst zur Förderung der Vereinsarbeit beitragen können, finden Sie weiterführende Informationen auf der Webseite von Merlin e.V..

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.