Viel Schnee in Hattingen-Holthausen

Schneegestöber der allerfeinsten Sorte – und am Ende bleibt eine große Decke der weißen Pracht, die die Landschaft bedeckt. Grund genug für unseren Ortsverein Holthausen, da doch mal einen Schritt hinaus aufs Feld zu wagen.

Eine (plötzlich) weiße Wanderung

Zugegeben – als das Datum für die Wanderung unseres Ortsvereins Holthausen angesetzt wurde, da war das Wetter noch nicht bekannt. Irgendein Wetter hätte es schon getan. Hauptsache kein Regen, vielleicht ein wenig Sonnenschein.

Dafür bekamen unsere Genossinnen und Genossen aus Holthausen nun ein zünftiges Wetterchen präsentiert – eines, das eines ordentlichen Winters angemessen ist. An dem Wochenende fielen unentwegt dicke Flocken und bedeckten die Wanderroute – und alles andere – mit einem strahlend weißen Mantel. 

Für unsere Holthauser bedeutete dies aber keine sehr große Umstellung – lediglich das Outfit selbst fiel etwas wärmer aus und die Schuhe wurden nochmal zusätzlich auf Dichtigkeit geprüft.

Nach einer erwartungsgemäß etwas anstrengenderen Runde als sonst ging es dann zum entspannten Part über – im Garten eines Genossen schlug man dann das Quartier auf und beendete die Rundtour durch Holthausen. Zum Ausklang gab es hier Grillfleisch und Würstchen von einem garantiert schneefreien Grill.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.