Am Montag traf sich unser Bürgermeisterkandidat Frank Mielke mit Vertretern der Gewerkschaft ver.di.

Gespräch über Arbeiten und Wohnen in Hattingen

Im Rahmen der Veranstaltung wurde über eine Fülle an Themen diskutiert. Besonders intensiv wurde dabei über grundlegende soziale Fragestellungen wie das Arbeiten und Wohnen gesprochen. An diesem Abend lag der Fokus noch deutlicher als sonst bei den sozialen Themen.

Frank Mielke brachte außerdem seine Vorstellung von den Aufgaben und Pflichten eines Bürgermeisters zur Sprache. Seiner Ansicht nach müsse ein Bürgermeister als Chef der Verwaltung deren Mitarbeiter*innen und als erster Bürger der Stadt klare Ideen entwerfen und auch Wege aufzeigen.

Heimspiel unter Gewerkschaftlern

Die gesamte Diskussionsveranstaltung dauerte insgesamt zwei Stunden, wobei die Teilnehmer auch zahlreiche Fragen stellten. Für unseren Bürgermeisterkandidaten war die Veranstaltung auch ein Treffen mit Kolleginnen und Kollegen – immerhin ist er selbst seit 40 Jahren Mitglied dieser Organisation.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Hier könnte Ihr Kommentar stehen.....

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.