Beiträge

Die Verwaltung der Stadt Hattingen sollte prüfen, in welchen Räumlichkeiten die Volkshochschule auf Dauer unterkommen könnte. Der Bericht dazu wurde im letzten Kulturausschuss vorgestellt. Das Ergebnis ist in unseren Augen eine politisch gewollte Empfehlung, die inhaltlich schwammig ist und sehr teuer wird.

Weiterlesen

Das Coronavirus bringt auch für die Städte und Gemeinden eine ganze Reihe an Herausforderungen mit sich, die weit über reine Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln hinausgehen. Waren die Haushalte bereits vor der Pandemie unter Druck, kommen jetzt absehbar noch erhebliche zusätzliche Belastungen auf die Kommunen zu – sowohl durch geringere Einnahmen als auch durch höhere Ausgaben.

Aus diesem Grund wird unsere SPD-Ratsfraktion bei der kommenden Stadtverordnetenversammlung eine entsprechende Resolution zur Abstimmung stellen: Die Landesregierung soll dazu aufgefordert werden, sowohl kurz- und mittelfristig Finanzmittel zur Unterstützung der Kommunen bereitzustellen und außerdem nach einer echten Lösung der Altschuldenproblematik zu suchen. Es folgt die Resolution.

Weiterlesen

Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie sind im gesamten Land Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen. Trotz der wegfallenden Leistung müssen die Eltern in Hattingen jedoch weiterhin für die Betreuung ihrer Kinder bezahlen. Das wollen wir ändern.

Weiterlesen

In einem Dreischritt möchte unsere SPD Ratsfraktion den Sport in Hattingen fördern und auf neue Beine stellen – dazu haben wir im Sportausschuss entsprechende Anträge gestellt.

Weiterlesen

Unsere SPD Ratsfraktion ist besorgt darüber, dass es in Hattingen nicht ausreichend Plätze in der offenen Ganztagsschule für alle Schülerinnen und Schüler gibt. Mit einem Antrag im Jugendhilfe- und in Schulausschuss möchten wir deswegen Abhilfe schaffen. Weiterlesen