So ein Architektonischer Stadtrundgang bietet einen Blick auf ausgewählte historische Gebäude

Am Samstag, den 03.05., bot die SPD in Hattingen Mitte einen architektonischen Stadtrundgang durch die Innenstadt an.

Unter kundiger Führung von Walter Ollenik, dem ehemaligen Leiter des Kulturbüros der Stadt Hattingen, wurden Besonderheiten der Architektur und der Denkmäler innerhalb der Altstadt betrachtet. So ein architektonischer Stadtrundgang kann aber auch gleichzeitig Anstoß für kreative Prozesse sein – man hielt sich ebenso vor Augen, was sich in der Altstadt für Möglichkeiten in Bezug auf das Thema Barrierefreiheit offenbaren.

Ein kleiner Blick zurück in die Geschichte……

Weiter berichtete Walter Ollenik auch darüber, warum und wie Hattingen in den späten 1960er Jahren entgegen einer Vielzahl städtebaulicher Modernisierungen in den Nachbarstädten seine wunderschöne und charakteristische Altstadt als kleines Schmuckstück erhielt.

Die SPD Hattingen wird die Anregungen im Rahmen dieses Rundgangs als Vorschlagsliste in die politischen Diskussionen einbringen und weiter verfolgen.