Der Ortsverein Holthausen ehrte auch 2019 wieder zahlreiche Jubilahre für ihre langjährige Treue. Traditionell wurde die Jubilarehrung bei einem zünftigen Essen durchgeführt.

Jubilarehrung „an de Krüpe“

Der Ortsverein Holthausen lässt seit jeher nichts anbrennen – sei es in Sachen Tradition oder in Bezug auf gutes Essen. Spätestens bei der Jubilarehrung des Ortsvereins im Lokal „An de Krüpe“ kommt beides zusammen – dort gibt es neben Danksagungen auch eine deftige Portion Grünkohl für alle Anwesenden.

Zahlreiche Jubilare und ein Bürgermeisterkandidat

Mit unserem Kämmerer Frank Mielke stand – zusätzlich zu der Ehrung der Jubilare – ein besonderer Programmpunkt auf der Karte. Unser Kämmerer, der sich als Bürgermeisterkandidat unserer SPD Hattingen aufstellen lassen möchte, konnte auf der Jubilarehrung sich und und seine Pläne für die Zukunft Hattingens ausgiebig vorstellen. Dafür gab es dann von Seiten des Vorstands auch ein kleines Geschenk in Form eines Huhns aus eigener Zucht.

Anschließend standen dann unsere Jubilare im Rampenlicht und wurden in chronologischer Reihenfolge für ihre langjährige, treue Mitgliedschaft geehrt. Danach ließen die Mitglieder des Ortsvereins den Rest des Abends gemütlich und mit einer deftigen Portion Grünkohl gemeinsam ausklingen.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.