In einer Woche, am 13.09.2020, steht die Kommunalwahl an. Aus diesem Anlass haben wir auch am Freitag ordentlich Werbung für eine starke Wahlbeteiligung gemacht. Mit dabei war hoher Besuch aus der Bundespolitik: Unser Juso-Bundesvorsitzende und stellvertretender Parteivorsitzende Kevin Kühnert war in Hattingen mit dabei, um unseren Bürgermeisterkandidaten Frank Mielke im Wahlkampf zu unterstützen.

Mit Kevin Kühnert durch die Hattinger Altstadt

Einen Bundespolitiker trifft man nicht alle Tage – dementsprechend waren viele Passanten überrascht, plötzlich den SPD-Politiker Kevin Kühnert in der Hattinger Altstadt zu sehen. Der profilierte Jung-Politiker reiste am vergangenen Freitag nach Hattingen, um gemeinsam mit unserem Bürgermeisterkandidaten Frank Mielke für die Wahlen am 13.09. zu werben. Vom Busbahnhof in Hattingen-Mitte aus ging es in Richtung Altes Rathaus – und bereits auf diesem Weg führten beide zahlreiche Gespräche mit interessierten Passanten.

Am Platz vor dem Alten Rathaus hatte sich eine kleine Menschentraube aus Pressevertretern und Passanten versammelt. Hier gab es dann einen Zwischenstopp, bei dem ausreichend Zeit für Diskussionen, Autogramme und ein Interview mit RuhrkanalNews blieb.

Auf dem anschließenden Weg über die Heggerstraße gab es dann nicht nur viel zu verteilen, sondern erneut viel zu besprechen. Frank Mielke und Kevin Kühnert verteilten fleißig unsere Goodie-Bags und kamen mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch. Gesprochen wurde dabei über die Wohnsituation in Hattingen oder auch über den Nahverkehr – sogar die Hundesteuer war ein Thema. So ging es die Heggerstraße rauf und anschließend wieder runter.

Diskussionsrunde im Lokal “Vollmond”

Diskussionsrunde mit Kevin Kühnert im Vollmond in Hattingen

Diskussionsrunde mit Kevin Kühnert im Vollmond in Hattingen

Kurz nach 17 Uhr traf unsere Truppe dann am “Vollmond” ein, wo für den Abend noch eine Diskussionsveranstaltung geplant war. Im Außenbereich warteten bereits die Gäste, die sich im Vorfeld für die Veranstaltung angemeldet hatten. Gemeinsam mit Frank Mielke und Kevin Kühnert konnte dann noch fröhlich diskutiert und debattiert werden. Dabei ging es um eine ganze Fülle an Themen – unter anderem auch Kommunalfinanzen, Wohnen oder Parteipolitik allgemein.

Dank unseres Gastes konnte in der Runde auch immer das Zusammenspiel von Kommunal- und Bundes-Politik aufgegriffen werden, bei der die Kommunen leider nur das letzte Glied der Kette darstellen. Die Veranstaltung dauerte ca. 1,5 – 2 Stunden, anschließend ließen die Gäste den Abend gemeinsam vor Ort ausklingen.

Wir danken Kevin Kühnert für den spannenden, gemeinsamen Nachmittag und freuen uns auf seinen nächsten Besuch in unserer Altstadt!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.