Zum digitalen „Talk in den Mai“ lädt die SPD Hattingen am Donnerstag, 28.04 ab 19:00 Uhr, live auf Facebook. Thema sollen die laufenden Tarifverhandlungen im Sozial- und Erziehungsdienst sein.

In einem offenen Brief an die Hattinger Sportvereine stellt sich unser SPD-Stadtverordneter Michael Kreutz vor. In der vergangenen Ratssitzung wurde er zum neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Sport und Bewegung gewählt.

Die diesjährigen Landtagswahlen in NRW finden in einem besonders schwierigen politischen Umfeld statt. Dies hat einerseits mit der anhaltenden Pandemie, andererseits aber vor allem mit dem Ukraine-Krieg zu tun. 

Eigeninitiative für den Ortsteil stand am Wochenende auf dem Plan – im Rahmen der Aktion „Sauberes Holthausen“ wurde wieder viel Müll in Wald, Wiese und am Wegesrand gesammelt.

„Durch Klatschen werden die Arbeitsbedingungen nicht besser“, so Manfred Lehmann, Vorsitzender der SPD in Hattingen. Damit stellt sich die SPD Hattingen hinter die Beschäftigten des Sozial- und Erziehungsdienstes, die aktuell für bessere Einkommen und Arbeitsbedingungen streiten. Auch in Hattingen hat ver.di entsprechende Warnstreiks angekündigt, die angesichts der Verweigerungshaltung der Arbeitgeber praktisch unvermeidlich sind.

Weitere spannende Artikel: