Für mehr Lesestoff in schwierigen Zeiten – die kleine Bücherbox für Kinderbücher auf dem Heinz-Wittpoth-Platz in Holthausen hat seit dem Wochenende einen großen Bruder. Nachdem der Freundeskreis der Stadtbibliothek Hattingen e.V. diese Idee angestoßen hatte, half unser Ortsverein Holthausen gerne bei der Umsetzung.

Die Kanalnutzungsüberlassung, kurz KNÜ, ist unter Dach und Fach. Nachdem das Finanzamt die steuerliche Unbedenklichkeit des Konzeptes bestätigt hat, haben am vergangenen Mittwoch Bürgermeister Dirk Glaser und Kämmerer Frank Mielke die erforderlichen Verträge mit dem Ruhrverband unterzeichnet.

Für alle Bürgerinnen und Bürger in Hattingen und ganz Deutschland ist Ostern dieses Jahr ein anderes Fest.

Ein Kommentar unseres Kämmerers und Bürgermeisterkandidaten Frank Mielke zur aktuellen Lage in Hattingen während der Corona-Krise. Ein Lob für und ein Aufruf zur Solidarität untereinander.

Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie sind im gesamten Land Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen. Trotz der wegfallenden Leistung müssen die Eltern in Hattingen jedoch weiterhin für die Betreuung ihrer Kinder bezahlen. Das wollen wir ändern.

Weitere spannende Artikel: